Regulatory Compliance & Risk
Effizientes Management regulatorischer
und Compliance-Risiken

Publikationen

Newsletter

Aktuelle Infos aus dem Aufsichtsrecht

Newsletter abonnieren

Aktueller Blogbeitrag: Die Implikationen des Ukraine-​Kriegs für Finanzunternehmen

Strategien zur Bekämpfung von Finanzkriminalität auf dem Prüfstand

Unsere Expertise - Ihr Mehrwert

msg GillardonBSM bietet Ihnen eine individuelle Beratung mit nachhaltigen und innovativen Lösungen, die Ihr individuelles Geschäftsmodell und -umfeld berücksichtigen. Wir kennen sowohl die gesetzlichen Anforderungen, als auch die Branchen-Standards sowie die Best-Practices in Ihrer Peer-Group und können Sie damit in vielfältigen Situationen unterstützen:

  • Ihre Organisation wird geprüft oder hat kürzlich eine (interne oder externe) Prüfung abgeschlossen. Die Ergebnisse zeigen Schwächen oder signifikante Probleme bei der Einhaltung bestimmter Vorschriften oder Regelwerke.
  • Ihre Organisation bemüht sich um ein tieferes Verständnis der aktuellen, neuen und/oder geänderten Vorschriften.
  • Ihre Organisation möchte manuelle Workarounds eliminieren, Compliance-Prozesse automatisieren und fortgeschrittene Technologien, wie beispielsweise Intelligent Process Automation, Data Visualization, Predictive Analysis, einsetzen, um Real-Time-Funktionalitäten, Effizienzsteigerungen und eine höhere Sicherheit zu erzielen.
  • Ihre Organisation möchte sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und unterschiedliche Compliance-Aufgaben auslagern.

Unser Beratungsangebot umfasst folgende Themenbereiche

Compliance-Management-Systeme

Die sich immer weiter und schneller entwickelnde Landschaft regulatorischer Anforderungen setzt Banken und Finanzdienstleister unter einen konstanten Druck, diese zu verstehen und wertorientiert umzusetzen. Ein Compliance Management System (CMS) bietet einer Organisation einen strukturierten Rahmen, um:

  • ihre Compliance-Verpflichtungen zu erkennen;
  • sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter diese Verpflichtungen verstehen;
  • sicherzustellen, dass die regulatorischen Anforderungen in die Geschäftsabläufe integriert werden;
  • Prozesse daraufhin zu überprüfen, ob Aufgaben wahrgenommen und Anforderungen erfüllt werden;
  • Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

Wir unterstützen Sie dabei, ein individuelles CMS zu entwickeln und es in Ihr Three-Lines-of-Defense-Modell zu integrieren. Dabei stehen sieben Elemente des anerkannten CMS-Prüfungsstandards IDW PS 980 im Vordergrund: 1) Compliance-Kultur; 2) Compliance-Ziele; 3) Compliance-Organisation; 4) Compliance-Risiken; 5) Compliance-Programm; 6) Compliance-Kommunikation; 7) Compliance-Überwachung und -Verbesserung.

Diese Elemente ergänzen wir durch weitere anerkannte internationale Standards, wie beispielsweise ISO 37301:2021 sowie durch unser umfassendes Best Practice- und Benchmark-Know-how.

Anti-Financial-Crime
Kapitalmarkt-Compliance
Nicht-finanzielle Risiken
MaRisk-Compliance (Schwerpunktprüfung nach § 44 KWG)

Emanuel Gedeon

Executive Partner

Emanuel Gedeon leitet als Executive Partner bei msg GillardonBSM den Bereich Regulatory Compliance & Risk.

Alexander Nölle

Partner

Alexander Nölle ist Diplom-Wirtschaftsjurist und leitet als Partner bei msg GillardonBSM den Bereich Regulatory Compliance & Non-Financial Risk.

+49 (0) 173 / 4210 782

Kennen Sie schon unseren Newsletter zum Aufsichtsrecht? Erhalten Sie immer die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters bequem in Ihr Postfach.