msg GillardonBSM AG

WIR SIND ...

 ... mehr als 600 kluge Köpfe, die täglich daran arbeiten,
gemeinsam mit Ihnen die Zukunft des Bankings zu prägen. 

Wichtiger Hinweis:

Wir haben
neue Mailadressen!

Ab sofort erreichen Sie uns unter folgender E-Mail-Logik:
vorname.nachname@msg.group

msg GillardonBSM AG

Meldewesen &
Risikomanagement
wachsen zusammen.

Studie banking insight 2021 erschienen:

Die Zukunft des Banking

Transformation gestalten, Kunden begeistern.

msg GillardonBSM AG

Starke Partner
gehören
zusammen.

msgGillardon AG + BSM GmbH

Die Zukunft des Bankings aus einer Hand

Die msg GillardonBSM AG ist 2021 aus dem Zusammenschluss der msgGillardon AG und der BSM BankingSysteme und Managementberatung GmbH entstanden und Teil der unabhängigen, international agierenden Unternehmensgruppe msg.

Gemeinsam denken wir Banking neu und bieten unseren Kunden smarte, innovative und plattformbasierte digitalisierte Lösungen aus einer Hand. Seit mehr als 100 Jahren unterstützen wir unsere Kunden bei der Optimierung ihres Geschäftserfolgs und helfen ihnen bei der Transformation ihres Geschäfts an sich stetig verändernde Finanzmärkte. Als Marktführer in Banksteuerung und Meldewesen und Anbieter hochwertiger Consultinglösungen sind wir ein sicherer Partner an der Seite unserer Kunden.

Mehr als 600 kluge Köpfe arbeiten täglich daran, gemeinsam mit unseren Kunden die Zukunft des Bankings zu prägen.

Wir unterstützen seit 100 Jahren die Stabilität und Zukunftsfähigkeit von Banken und beraten sie bei der Optimierung ihres Geschäftserfolgs.

Aktuelle Themen bei msg GillardonBSM

Wir machen Sie fit für die Themen der Zukunft

Newsroom

Termine

13.09.2022Basisseminar zu Zinsänderungsrisiken - Messung, Steuerung und Regulatorik

13.09.2022 - 14.09.2022 –

Im Seminar legen wir den Fokus auf die Messung und Steuerung der klassischen Zinsänderungsrisiken – dies sowohl aus einer wertorientierten als auch aus einer periodischen Sicht und mit Bezug zur ökonomischen und zur normativen RTF.
Wir vermitteln methodisches Basiswissen zur Abbildung und Bewertung zinstragender Produkte und gehen auf die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an das Zinsrisikomanagement ein (insbesondere IRRBB, MaRisk und ICAAP).
Modellrisiken thematisieren wir u.a. anhand der Methode gleitender Durchschnitte im Kontext der Abbildung variabler Geschäfte.

Das Seminar findet in Frankfurt an unserem Standort statt. 

MEHR
14.09.2022Ertragssteigerung: Überzeugte Berater verkaufen erfolgreicher - Vertriebs-Teaching, Vertriebs-Training- Vertriebs-Coaching

14.09.2022 - 14.09.2022 –

In unserem kostenfreien Web-Seminar zeigen wir Ihnen auf, warum es sinnvoll und wichtig ist, Ihr Vertriebsteam ganzheitlich zu schulen informieren wir Sie, wie wir Sie dabei unterstützen, Ihrem Vertriebsteam die fachlichen und aufsichtsrechtlichen Hintergründe des Preismanagements zu vermitteln und diese methodisch zu schulen. Denn ein gutes Produkt lässt sich dann optimal vermarkten, wenn die Beraterinnen und Berater von dem Produkt und seiner Preisgestaltung überzeugt sind.

MEHR
15.09.2022BAIS AnaCredit - Meldung zur Kreditdatenstatistik

15.09.2022 - 15.09.2022 –

  • Einführung und gesetzliches Rahmenwerk zur Kreditdatenstatistik
    Meldungsaufbau Vertragspartner / Kreditdaten / Sicherheiten
    Meldeerleichterungen
    Meldungsbearbeitung
    Besonderheiten ausgewählter Attribute
  • Gesamtdurchlauf Meldungserstellung und -bearbeitung
    Von der Datenanlieferung zur Meldung
    Mapping und Mappingregeln
    Praxisbeispiele

MEHR
16.09.2022BAIS Solvabilität nach CRR II

16.09.2022 - 16.09.2022 –

Das BAIS Seminar SolvV nach CRR II zielt auf die in BAIS sichtbaren Änderungen der CRR II. Es enthält u.a. eine Darstellung der Anrechnung von Non-performing-Exposure Krediten und die Abbildung des Prudential Backstops für besicherte und unbesicherte Kredite. Die CRR II Änderungen im IRB-Ansatz sowie im Marktrisiko-SACCR-Abbildung werden wegen der Komplexität und der geringen Marktnachfrage nur als BAIS Übersicht behandelt.

MEHR
16.09.2022ICAAP - Umstellung der internen Risikotragfähigkeitsansätze auf die normative und ökonomische Perspektive - Teil 1: RTF 2.0 - ein Einblick

16.09.2022 - 16.09.2022 –

In dieser insgesamt 5-teiligen Web-Seminar-Reihe bekommen die Teilnehmer einen Überblick über den gesamten Prozessablauf zur Umstellung auf die RTF 2.0 von der Bestandsaufnahme und Risikoinventur über die Ermittlung des Risikodeckungspotenzials in der ökonomischen Perspektive bis hin zur Umsetzung in der internen Risikoberichterstattung und der Meldung zur FinaRisikoV. Die Teilnehmer sind in der Lage, ihre individuellen Handlungsfelder im Institut zu benennen und rechtzeitig das Projekt "RTF 2.0" zu starten und auch abzuschließen.

MEHR

Sie haben Fragen?

Dr. Jakob Auer

Leiter msg GillardonBSM Austria

Dr. Jakob Auer ist ausgewiesener Experte für Risikomanagement und leitet als Excecutive Partner den Standort msg GillardonBSM Austria.

+43 (0) 664 807 407 41

Alexandra Kury

Manager

Alexandra Kury ist Manager bei der msg GillardonBSM AG Österreich und Expertin für Non-Financial Risk Management.

+43 (0) 664 807 407 14

Karriere bei msg GillardonBSM

Teamspirit und innovationslust

Du hast es im Blut? Dann komm in unser Team und wachse an spannenden Herausforderungen

MEHR ERFAHREN

Lesen Sie, mit welchen Themen wir uns beschäftigen

In unserem Publikationsarchiv finden Sie unser Kundenmagazin, unsere Studien, Fachartikel und weitere Publikationen.
Einfach Publikation herunterladen und lesen - ganz bequem online - im Büro, zuhause oder unterwegs.

Verpassen Sie keine Informationen von msg GillardonBSM