10.

Mär

Bereits seit 2014 untersucht das Managementmagazin brand eins gemeinsam mit der Statista GmbH den Markt und hat auch dieses Jahr die besten Berater ermittelt: In diesem Jahr haben es 300 Beratungen auf die Bestenliste geschafft - darunter auch msg for banking.

Für das Ranking 2023 haben insgesamt 1.967 Partnern und Principals von Unternehmensberatungen und 1.300 leitende Angestellte im Rahmen einer Online-​Befragung von ihren Erfahrungen mit den betreffenden Beratungen berichtet. Darüber hinaus wurden gezielt 215 leitende Angestellte (Head of Strategy, Head of Business Development etc.) von DAX, M-DAX, S-DAX und Tec-DAX-Unternehmen befragt.

Von rund 20.000 Beratungsunternehmen in Deutschland zählt msg for banking erneut zum auserwählten Kreis der „Besten Berater“ für die Branche Banking. Die Bestenliste basiert auf Expertenbewertungen und Empfehlungen von Kunden.

"Diese erneute Auszeichnung mit dem Beste Berater-Siegel freut uns sehr und macht uns auch stolz. Dies ist nur durch den großen Einsatz und die Begeisterung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich.", freut sich Dr. Frank Schlottmann (Vorstandsvorsitz msg for banking), "Und natürlich geht ein großes Dankeschön an unsere Kunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und dafür, dass sie unsere Arbeit wertschätzen."

BrandEins BeraterUnternehmen2023 Logo DE basic

Neben der Branche Banking wurde msg in folgenden weiteren Kategorien/Branchen berücksichtigt:

  • msg systems: Technologie & Telekommunikation, Versicherungen, Nachhaltigkeit, IT-​Strategie
  • m3 management consulting: Energie & Umwelt, Strategieentwicklung, Innovation, Wachstum, IT-​Strategie, Digitalisierung
  • msg life: Versicherungen

06.

Mär

Seit dem 6. März 2023 ist es offiziell: Aus der msg GillardonBSM AG wurde die msg for banking ag. Der Namenswechsel setzt einen selbstbewussten Schlusspunkt hinter die erfolgreichen Fusionen von msgGillardon, BSM und impavidi. Er bringt gleichzeitig zum Ausdruck, wofür das Unternehmen steht – die Expertise in der Branche Banking. Außerdem betont msg for banking mit dem neuen Namen noch stärker seine Zugehörigkeit zur msg, einem der führenden IT- Unternehmen Deutschlands.

„Die Bündelung unserer Kräfte durch die Unternehmenszusammenschlüsse in der msg-Branche Banking war genau die richtige strategische Antwort auf aktuelle und künftige Herausforderungen im Banking- und Regulatorik-Markt. Als msg for banking betonen wir nun klarer als bisher unsere langjährige, fundierte Branchenkompetenz auch im Unternehmensnamen.“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Frank Schlottmann den Namenswechsel.

Weitere Veränderungen sind mit dem Namenswechsel nicht verbunden. Die msg for banking ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsportfolio im Bereich Strategie & Geschäftsmodelle, Finance, Risk & Compliance, Capital Markets, Payments, Digital Transformation & IT sowie Financial Artificial Intelligence. Das Vorstandsteam, bestehend aus dem Vorsitzenden Dr. Frank Schlottmann, Michael Harkort und Johannes Willkomm bleibt ebenfalls unverändert bestehen. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main, daneben ist die msg for banking ag an neun weiteren Standorten in Deutschland vertreten und hat mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weltweit agiert die msg for banking ag über das vorhandene unternehmenseigene Netzwerk der über 30 internationalen msg-Gesellschaften.

 

logo msg RGB

 

15.

Dez

In unserer Studie Sustainable Banking 2021 sind wir den Fragen nachgegangen, welche Rolle der Bankenbranche bei der Transformation der Gesellschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit zukommt und wie sie darauf vorbereitet ist. Dieses Jahr haben wir nachgefragt: Welche Fortschritte hat die Kreditwirtschaft bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsbestrebungen gemacht und welche Rolle messen die Banken dem Thema „Sustainable Finance“ aktuell und in der Zukunft bei? Aufschluss über diese und viele weitere Fragen im Kontext Nachhaltigkeit gibt das Update unserer Studie Sustainable Banking 2022, die aktuell erschienen ist.

Die Ergebnisse zeigen unter anderem,

  • wie Banken die anstehenden europäischen und deutschen Regierungsinitiativen und Regulierungsmaßnahmen auch in Richtung Produktgestaltung einschätzen,
  • wie weit sie bei der Integration von Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Kreditvergabe und der Integration von Nachhaltigkeitsrisken im Risikomanagement sind,
  • welche zentralen Hemmnisse auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit bestehen
  • und vieles mehr.

Aufschlussreiche Interviews und die Stellungnahmen hochkarätiger Vertreter der Bankenbranche sowie der Bankenaufsicht runden die ausführlichen Studienergebnisse ab. Die Studie kann ab sofort kostenfrei auf unserer Kommunikationsplattform Banking.Vision heruntergeladen werden.

 Nachhaltigkeitsstudie Mockup Tablet

Wie auch die Vorgängerstudie enthält die aktuelle Studie zahlreiche Interviews und Info-Boxen, die fachliche Hinweise geben sowie nützliche Links enthalten.