Meldewesen
Umfassende Beratung für
effiziente Meldewesen-Integration

Home | Themengebiete | Finance, Risk & Compliance | Meldewesen | Meldewesen-Integration

Unterstützung in allen Phasen der Software-​Integration

Im ersten Schritt erfolgt eine Gap-Analyse auf Basis der Ist-Situation, die Aufschluss über die fachlichen, prozessualen und technischen Handlungsfelder gibt.

Im Anschluss wird die Datenbasis für das Meldewesen geschaffen. Diese Phase unterteilt sich in eine Produktanalyse, in das Fieldmapping sowie in die Umsetzung der regelmäßigen Datenversorgung. Für die technische Unterstützung zur Schnittstellenaufbereitung und zur Qualitätssicherung im Meldeprozess bieten wir unseren Repoting Data Converter als Standard-Tool an.

Parallel hierzu werden die Tests gestaltet und durchgeführt.

Abschließend erfolgt die fachlich-prozessuale Einführung und Übergabe in den Betrieb. Ein stringentes Projektmanagement sichert eine kontinuierliche Steuerung des Projekts.

Publikationen

Newsletter

Aktuelle Infos aus dem Aufsichtsrecht

Newsletter abonnieren

Themen Meldewesen

WIFSta

Richtlinie zur Datenerhebung über
Wohnimmobilienfinanzierungen

ABACUS/DaVinci und Abacus360

Umfassende Beratung im Meldewesen

Aufsichtsrechtliches Meldewesen

im Fokus der Sparkassen-Finanzgruppe

Daten & Reporting

Daten im Blick der Aufsicht

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Martin Makowski

Partner

Martin Makowski ist Partner bei msg GillardonBSM und Experte für handels- und aufsichtsrechtliches Berichtswesen.

+49 (0) 174 / 6928 902

Holger Dosch

Manager

Holger Dosch ist Manager bei msg GillardonBSM und Experte für Meldewesen und Accounting, insbesondere für die Themen WIFSta und FinRep.

+49 (0) 174 / 2498 605