Bleiben Sie mit uns im Gespräch

BANKING.VISION

Die Plattform von msg GillardonBSM für aktuelle Themen im Banking

BANKING.VISION - die Kommunikationsplattform für die Branche Banking

BANKING.VISION ist die Kommunikationsplattform von msg GillardonBSM für aktuelle Themen im Banking. Hier veröffentlichen unsere Experten Blogbeiträge, Artikel, Videos und Newsletter, vermitteln fundiert Informationen und Hintergründe und bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Unsere Experten

Karin Dohmann

Unternehmenskommunikation

Karin Dohmann ist als Senior Specialist Marketing bei msg GillardonBSM Expertin für interne und externe Kommunikation.

+49 (0) 7252 / 9350 - 192

Holger Dürr

Principal Business Consultant

Holger Dürrr ist als Principal Business Consultant bei msg GillardonBSM Experte für Gesamtbanksteuerung, Risikomanagement und Aufsichtsrecht.

+49 (0) 151 / 543 29 488

Dr. Stefan Naumann

Executive Partner

Dr. Stefan Naumann leitet als Executive Partner bei msg GillardonBSM den Bereich Capital Markets & Asset Management.

+49 (0) 172 / 869 77 35

Markus Nenninger

Leiter Payments Consulting

Markus Nenninger ist Experte für das Thema Zahlungsverkehr und leitet bei msg GillardonBSM die Abteilung Payments.

+49 (0) 173 / 201 0196

Alexander Nölle

Partner

Alexander Nölle ist Diplom-Wirtschaftsjurist und leitet als Partner bei msg GillardonBSM den Bereich Regulatory Compliance & Non-Financial Risk.

+49 (0) 173 / 4210 782

Prof. Dr. Konrad Wimmer

Executive Partner Research & Strategische Themen

Prof. Dr. Konrad Wimmer verantwortet als Executive Partner Research & Strategische Themen bei msg GillardonBSM die strategische Themenentwicklung.

+49 (0) 151 / 1429 1359

Aktuell bei BANKING.VISION

RSS-Feed der BaFin
„Aufsichtsrecht und Aufsichtspraxis"

RSS-Feed der EBA
„EUROPEAN BANKING AUTHORITY"

Veranstaltungen

30.05.2022Den LSI Stresstest erfolgreich meistern - Ergebnisaufbereitung und Interpretation

30.05.2022 - 30.05.2022 –

Die Ergebnisse aus dem LSI-Stresstest wirken sich auf den SREP aus und können Ansatzpunkt für Sonderprüfungen oder im Aufsichtsgespräch sein. Vor Abgabe des LSI-Stresstest sollte somit auch der Ergebnisvalidierung ausreichend Aufmerksamkeit geschenkt werden. Sind die eingehenden Simulationsergebnisse richtig parametrisiert worden? Wurden die korrekten Werte aus den aufsichtlichen Meldebögen herangezogen? Gibt es „versteckte“ Widersprüche in den Werten?
Zudem sollten auch in der Nachbereitung des LSI-Stresstests die gemeldeten Kennzahlen für den eigenen Steuerungskreislauf im Institut bewertet werden, denn diese können wichtige Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen mit sich bringen. Neben fachlichen Hinweisen zur Ergebnisinterpretation wird im Rahmen des Web-Seminars auch die Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs geschaffen.

 

MEHR
01.06.2022WIFSta (Richtlinie zur Datenerhebung über Wohnimmobilienfinanzierungen) - Neue Meldeanforderung für Banken und Versicherungen

01.06.2022 - 01.06.2022 –

In diesem Web-Seminar erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über die Meldeanforderungen und die Meldeschemata. Die TeilnehmerInnen kennen die Herausforderungen der WIFSta und sind somit in der Lage den Umsetzungsaufwand einzuschätzen und die Handlungsfelder zu identifizieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche zukünftig WIFSta-Meldungen erstellen, erhalten einen Einblick in die fachlichen Anforderungen.

MEHR
09.06.2022BAIS LCR und AMM

09.06.2022 - 09.06.2022 –

Über die von der Bankenaufsicht eingeführte Liquiditätskennzahl der Liquidity Coverage Ratio (LCR) und die dazugehörigen Additional Liquidity Monitoring Metrics (ALMM) soll die jederzeitige Zahlungsfähigkeit der Institute gewährleistet werden. Die Berechnung ist komplex und anspruchsvoll. Im BAIS-Seminar zur LCR und den ALMM erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die Meldungen, die rechtlichen Grundlagen sowie die Handhabung in BAIS.

MEHR
21.06.2022Web-Vertiefungsseminar ICAAP - Umstellung auf die RTF 2.0 - Teil 1: Verbindung von adversen Szenarien und Stresstests

21.06.2022 - 21.06.2022 –

Mit dem Leitfaden "Aufsichtliche Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte und deren prozessualer Einbindung in die Gesamtbanksteuerung (ICAAP) vom 24.05.2018 wurden die Anforderungen an Risikotragfähigkeitsverfahren neu geregelt. Die sog. Going-Concern-Ansätze alter Prägung entsprechen nicht den Anforderungen des neu eingeführten Konzepts. MIt ihrem Anschreiben vom 03.12.2021 an die Verbände der Kreditwirtschaft hat nunmehr die BaFin darauf hingewiesen, dass eine vollständige Umstellung der internen Risikotragfähigkeitsansätze auf die normative und ökonomische Perspektive bis spätestens 01.01.2023 zu erfolgen hat. Die Zusammenführung und gegenseitige Ergänzung der zwei Perspektiven wird anhand des Zusammenspiels zwischen adversen Szenarien und Stresstest aufgezeigt. Hierzu werden beispielhafte Umsetzungen aus der Praxis präsentiert und diskutiert. Die Teilnehmer erhalten Praxisbeispiele und hierüber Anregung zur eigenen Szenario-Gestaltung.

MEHR
22.06.2022EBA GL 2020/06 - TOP-Thema: Pricing - Ausblick zur Umsetzung der Guidelines "Loan Origination and Monitoring" in der 7. MaRisk-Novelle

22.06.2022 - 22.06.2022 –

In diesem Web-Seminar erhalten die Teilnehmenden einen Kurz-Überblick über das Kapitel 6 „Bepreisung“ aus der EBA Guideline 2020/06 sowie praktische Tipps zur Einordnung ihres Instituts im Bereich des Pricings. Der strukturierte Kurz-Überblick hilft den Teilnehmenden im Nachgang, den aktuellen Umsetzungsstand in ihrem Haus zu bewerten und erforderliche Aktivitäten abzuleiten.

MEHR

Wir haben für Sie aktuelle Veröffentlichungen verschiedener Aufsichtsinstanzen (EBA, EZB, BCBS, Bundesbank, BaFin, etc.) auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene zusammengefasst und deren Auswirkungen bewertet.